TURNERSCHAFT
GROSSBURGWEDEL
HANDBALL

SPANNUNG - EMOTION - LEIDENSCHAFT

mC Jugend

31.10.16

C-Jugend setzt Siegesserie fort

mC1Die 1. C-Jugend der HSG Burgwedel hat ihre Siegesserie auch bei der HSG Exten-Rinteln fortgesetzt. An der Weser konnte deutlich mit 35:21 gewonnen werden.

Nach der 1:0-Führung der Gastgeber konnten sich die Burgwedeler Jungs schnell auf 6:1 absetzen und während der gesamten ersten Halbzeit eine sichere 5-6 Toreführung verwalten. Burgwedel spielte ideenreich, mit viel Bewegung und im Punkt Spielanlage das deutlich bessere Team. Lediglich die zu hohe Anzahl technischer Fehler und das schnelle Spiel nach vorn war noch verbesserungswürdig. Zur Pause lagen die Gäste mit 16:12 vorn.

Nachdem Trainer Markus Mücke in der Halbzeitpause nur ganz wenige Dinge zu kritisieren hatte, lief es bei der HSG nach dem Wechsel noch besser. Die C1 legte los wie die Feuerwehr und sorgte innerhalb weniger Minuten für klare Verhältnisse. Schon nach 33 Minuten war eine Zehntoreführung herausgeworfen und die Partie entschieden. Mit der in dieser Phase praktizierte Deckungsvariante kamen die Gastgeber überhaupt nicht klar und Burgwedel gelangen viele einfache Tore über die erste und zweite Welle. Die C1 sprühte vor Spielfreude und Kreativität. Die letzten 15 Spielminuten wurden nun für unterschiedliche Spielformationen und zum Ausprobieren einiger Neuerungen genutzt. Gianluca Maetz, der für den gut haltenden Alexander Strey zwischen die Pfosten gekommen war, hielt überragend. Das Ergebnis wurde bis zum Abpfiff auf 35:21 ausgebaut. Einziger Wehrmutstropfen war die Knieverletzung von Stan Henning, der kurz nach seiner Einwechselung ausscheiden musste. Wir hoffen, dass es nichts Schlimmeres ist und wünschen Stan gute Besserung.

Nach dem dritten Sieg in Folge konnte die HSG in der Landesliga auf Tabellenplatz 3 vorrücken. Am kommenden Samstag (16:30 Uhr) erwartet die C1 den Nachbarn aus Misburg zum Derby.

HSGB: Alexander Strey (1. – 36. Minute), Gianluca Maetz (37. – 50.) – Stan Henning, Pascal Wehling-Fischer, Magnus Fischer (2), Dario Hansen (2), Adrian Schultz, Tom Wilken, Yannick Grund (3), Malte Klawitter, Luca Nikodem (11/2), Luis Rodriguez (2), Jordan Ouedraogo (5/1) und Jakob Mücke (10).




Design und System von Webdesign Hannover | Webdesign Hannover - ElementSystems