TURNERSCHAFT
GROSSBURGWEDEL
HANDBALL

SPANNUNG - EMOTION - LEIDENSCHAFT

mC Jugend 2

05.12.16

Spielbericht der mC2 in Hänigsen

C2Es war keine Laune der Natur, sondern das erste Rückrundenspiel der Saison, das die C2 mit drei Spielern der D1 nach Hänigsen zum Tabellenführer führte. Die körperlichen Unterschiede waren schon teils gravierend, als man sich zur Begrüßung gegenüberstand. Und dieses körperliche Plus setzten die Hausherren dann auch in Tore um und waren schnell auf 6:2 davongezogen. Nichts desto trotz waren die Burgwedeler Jungs stets bemüht, ihre Chancen zu suchen und sie auch zu nutzen. Und so gingen die Hausherren mit einer 19:11 Führung in die Pause. Die zweite Halbzeit war dann nahezu eine Kopie der ersten. Richtig ersichtlich waren die Unterschiede, wenn die Jungs aus der D-Jugend mit auf der Platte waren. Aber das glichen sie mit Kampf aus, welches sich in gelben Karten und einer 2-Minutenstrafe niederschlug. Bei einer dieser 2-Minutenstrafen reduzierten auch die Friesen freiwillig ihre Mannschaft ebenfalls um einen Spieler, was nicht selbstverständlich und deswegen umso mehr erwähnenswert ist. Mit dem Endstand von 38:20 für die Friesen war das Ergebnis standesgemäß. Aber wir haben mehr Tore als im Hinspiel geworfen. Das ist doch auch was…. Und damit wünschen wir allen schon mal ein schönes Weihnachtsfest. Es spielten Malte (11), Lennart (3), Elvir (2), Adrian, Fabian, Cedric, Justin (jeweils 1 Tor), Vincent und Alex mit seinem allerersten Auftritt im Tor.




Design und System von Webdesign Hannover | Webdesign Hannover - ElementSystems