TURNERSCHAFT
GROSSBURGWEDEL
HANDBALL

SPANNUNG - EMOTION - LEIDENSCHAFT

1. Herren

21.12.15

TSG-Statistik nach Spieltag 16

StatistikPünktlich zum Weihnachtsfest ist es mal wieder an der Zeit, die ersten 16 Saisonspiele der Turnerschaft Großburgwedel in der 3. Liga Nord ein wenig genauer unter die Lupe zu nehmen und statistisch auszuwerten. Aktuell rangiert die Truppe von Trainer Jürgen Bätjer mit 19:13 Punkten auf einem guten 5. Platz. Neun Siege, ein Unentschieden und sechs Niederlagen stehen zu Buche, beim Torverhältnis sind Sören Kress & Co. mit sechs Treffern im Plus. Von den neun Siegen konnten sechs in eigener Halle und drei in der Fremde gefeiert werden. Das einzige Unentschieden stammt aus dem 29:29 bei Eintracht Hildesheim. Auch drei Niederlagen wurden zu Hause kassiert, zwei dabei äußerst unglücklich mit nur einem Tor gegen Hannover und Flensborg. Mit nur 411 kassierten Toren steht die TSG in der Abwehrstatistik auf Platz 4. Dessau-Rosslau, Bernburg und Schwerin haben jeweils nur 401 Tore kassiert und sind hier spitze. Bei der Angriffsleistung mit 417 Toren rangiert die Turnerschaft aktuell auf Platz 9, hier liegt Flensborg mit 470 geworfenen Toren vorn.

Die gute Abwehrleistung der TSG ist sicherlich auch ein Verdienst vom Torhüterduo Patrick Anders und Markus Hammerschmidt. Beide haben bislang eine sehr gute Saison gespielt. Trainer Bätjer hat jedes Wochenende die Qual der Wahl. Aber auch die Vorderleute der beiden TSG-Keeper haben in der Defensive bislang überzeugen können: 25,6 Gegentreffer pro Spiel sind ein guter Wert.

Im Angriff gibt es sicherlich noch Steigerungspotential, hier wurden im Schnitt bislang 26 Tore erzielt. Dabei muss sich die Turnerschaft fast jeden Treffer hart und aufwendig erarbeiten, oft wird dabei auch ein zusätzlicher Feldspieler eingesetzt. Dieses Risiko hat sich bisher ausgezahlt, ins verwaiste Tor der Turnerschaft konnten die Gegner bislang nur 3x treffen.

Die Verletzungssituation war bislang nicht optimal. Mit Jannis Wilken, Kay Behnke, Lennart Carstens, Markus Hammerschmidt und Steffen Dunekacke haben bislang nur fünf Spieler alle 16 Partien bestritten. Niklas Ihmann war hier leider nur 4x dabei und fällt nach seiner Schulteroperation bis zum Ende der Saison aus. Finn Liedtke konnte nach überstandener Schulter-OP immerhin schon sieben Spiele bestreiten. Einige Spieler haben nur in ein oder zwei Begegnungen gefehlt, Sören Kress und Patrick Anders mussten bislang schon 3x zusehen. Wir hoffen, dass bis zum Ende der Saison hier keine größeren Ausfälle dazukommen.

Die bislang erzielten 417 Tore sind sehr gleichmäßig auf fast alle Spieler und alle Mannschaftsteile verteilt. Hier die aktuelle Torschützenliste der Turnerschaft nach dem 16. Spieltag:

Kay Behnke: 73 Tore (davon 45 Siebenmeter)

Erik Gülzow: 52

Sören Kress: 50 (7)

Steffen Dunekacke: 49 (1)

Chris Meiser: 48

Lennart Koch: 43

Lennart Carstens: 29

Justin Magnus Behr: 28

Christian Hoff: 22

Jannis Wilken: 12

Niklas Ihmann: 5

Nils Wilken: 5

Finn Liedtke: 3




Design und System von Webdesign Hannover | Webdesign Hannover - ElementSystems