TURNERSCHAFT
GROSSBURGWEDEL
HANDBALL

SPANNUNG - EMOTION - LEIDENSCHAFT

TSG Handball > Startseite

mC Jugend

22.04.16

TSG C-Jugend setzt erste Duftmarke

Die männliche C-Jugend (Foto) der Turnerschaft Großburgwedel hat im ersten Qualifikationsspiel zur Landesliga Niedersachsen eine erste Duftmarke gesetzt und den TVE Sehnde deutlich mit 34:22 besiegt. In Halbzeit 1 konnten die Gäste noch halbwegs mithalten, zur Pause lag die TSG mit 14:8 vorn. Vor allem in der Abwehr gab es hier noch Abstimmungsbedarf, das Angriffsspiel der Turnerschaft klappte gewohnt gut. Allerdings war die Chancenauswertung nicht optimal, der Sehnder Torhüter war bester Spieler seiner Mannschaft.

Unmittelbar nach der Unterbrechung gab die männliche C-Jugend dann richtig Gas. Wie von Trainer Markus Mücke in der Pause gefordert, wurde jetzt konsequent gedeckt und nach vorn mit noch mehr Tempo gespielt. Der TVE war dem Angriffswirbel der Turnerschaft in dieser Phase nicht gewachsen. Die Gastgeber setzten sich binnen weniger Minuten bis auf 23:10 ab, die Partie war schon 15 Minuten vor dem Ende entschieden. In den letzten Minuten wurde einiges ausprobiert, auch die jungen Akteure des Jahrgangs 2003 bekamen ihre Einsatzzeiten. Dadurch konnte Sehnde die letzten Spielminuten wieder ausgeglichen gestalten, am deutlichen und verdienten Sieg der TSG gab es keinen Zweifel mehr.

Mit dem 34:22 hat sich Großburgwedel gleich an die Tabellenspitze der Qualifikationsstaffel 6 gesetzt und eine gute Ausgangsposition für die kommenden Spiele geschaffen. Am 03.05.2016 spielt die mC bei der SG Misburg, die ihr erstes Spiel bei der HSG Heidmark mit 32:27 gewinnen konnte. Diese Begegnung könnte schon vorentscheidende Bedeutung haben.

Die TSG-Torschützen gegen den TVE Sehnde waren Jakob Mücke (10), Yannick Bitsch (9/2), Magnus Fischer (6), Luca Nikodem (5/3), Dario Hansen (3) und Luis Rodriguez (1).




Design und System von Webdesign Hannover | Webdesign Hannover - ElementSystems