TURNERSCHAFT
GROSSBURGWEDEL
HANDBALL

SPANNUNG - EMOTION - LEIDENSCHAFT

TSG Handball > Startseite

mE Jugend 1

27.04.16

TSG-E-Jugendteams bei heimischen Turnieren

E-JugendAm vergangenen Wochenende absolvierte die E1-Jugend von Trainerin Conny Behrens und Nele Rubin in der heimischen Sporthalle Auf der Ramhorst ihre letzten zwei Spiele in Turnierform. Mit von der Partie waren der Hannoversche SC, TSV Friesen Hänigsen und TuS Empelde.
Der erste Anwurf erfolgte um 14:30 Uhr gegen den Hannoverschen SC. In der ersten Halbzeit stand Florian im Tor. Nach gut fünf Minuten war schon recht schnell ein komfortabler Vorsprung herausgespielt. Dies lag an der körperlichen und spielerischen Überlegenheit der TSG, denn der Gegner kam zum Teil mit zwei Jahre jüngeren Spielern, die gerade neu in die E-Jugend gekommen sind. Zur Halbzeit stand es dann auch ziemlich deutlich 11:1 für die E1. In der zweiten Hälfte stand Joana zwischen den Pfosten und machte ihre Sache genauso gut wie Florian. Vorne wurden weiter munter die Tore geworfen, sodass es nach weiteren 15 Minuten dann schließlich 21:3 für die TSG stand.
Nun hatte die Mannschaft zwei Spiele Pause, da die anderen Mannschaften gegeneinander spielten.
Um 17:10 Uhr ging es dann nochmal gegen TUS Empelde auf die Platte. Die Mannschaft kam etwas schwerer ins Spiel, denn der Gegner war läuferisch sehr stark. Zur Halbzeit stand es 7:7. In der Pause wurde nochmal auf die bis dahin schlechte Abwehr hingewiesen, so dass es in der zweiten Hälfte besser für die TSG lief. Auch im Angriff fiel das Tore erzielen jetzt einfacher. Dank Florian im Tor und der erfolgreichen Torschützen, wurde das Spiel 18:12 gewonnen. Besonders gefreut hat sich das Trainer-Duo, dass sich jeder der Spieler in den zwei Spielen in die Torschützenliste eintragen konnte.
Nach den Spielen wurde sich dann mit Pizza gestärkt, damit die E-Jugend wieder topfit mit der 1. Herren einlaufen konnte.
Vielen Dank an die fleißigen Helfer für den Kuchen, die bunten Tüten, das Laugengebäck.

Foto: Nele (Trainerin), Paula 3, Bennet 5, Benni 7, Joana 3, Pauli 1, Lennard 8, Annika 6, Sascha 2, Lennox 2, Florian 2, Conny (Trainerin) und davor Laurens.


E2 am letzten Spieltag ohne Niederlage

Am letzten Spieltag in eigener Halle musste sich die 2. E-Jugend mit der JMSG Dollbergen/Uetze und anschließend mit der HSG Badenstedt II auseinandersetzen. Mit Ausnahme von Jannes Feld konnte Trainer Rainer Leonhardt auf alle Kinder zurückgreifen.

Bei Halbzeit der ersten Begegnung führte die TSG nach sehr gutem Spiel mit 6:3, konnte den Vorsprung aber nicht bis zum Schlusspfiff verteidigen. 8:8 lautete das nicht enttäuschende Endergebnis.

Im 2. Spiel gegen Badenstedt lief es dann sogar noch besser. Die TSG ging früh in Führung und lag bei Halbzeit mit zwei Toren vorn. Diesmal gab es keinen Einbruch, der Vorsprung konnte sogar noch bis zum Endstand von 14:11 ausgebaut werden. Ein toller Erfolg zum Abschluss der Saison.

Die TSG spielte mit einem sehr guten Christopher von Hoegen im Tor, Moritz Dempewolff (2 Tore), Fynn Rappuhn (4), Theo Moss (2), Noel Heim (1), Anton Edmüller (6), Jula Mokijewski, Jan Werner, Cedric Lauerwald (5) sowie erstmals mit Jonas Beimfohr, der seine Sache nach nur drei Trainingsteilnahmen gut machte.

Leider müssen Jan Werner und Theo Moß aus Altersgründen das Team Richtung D-Jugend verlassen. Alles Gute, ihr beiden.

 

Ein herzlicher Dank geht auch an die Eltern, die mit viel Fantasie und Geschick einen Verkaufsstand bestückten und betrieben, der viel Zuspruch erfuhr.




Design und System von Webdesign Hannover | Webdesign Hannover - ElementSystems