TURNERSCHAFT
GROSSBURGWEDEL
HANDBALL

SPANNUNG - EMOTION - LEIDENSCHAFT

TSG Handball > Startseite

1. Herren

18.11.16

Sven Mevissen verlässt HSG Burgwedel

Colin RäbigerNach nur knapp fünf Monaten Vertragslaufzeit hat Torhüter Sven Mevissen die HSG Burgwedel verlassen. Der 2,17-Meter große Torwarthüne schließt sich wieder seinem Heimatverein in Viersen am Niederrhein an. Vor seinem kurzen Engagement in Burgwedel stand er ein Jahr beim SC Magdeburg 2 unter Vertrag. Der mit der HSG Burgwedel geschlossene Vertrag wurde in beiderseitigen Einvernehmen zum 15.11.2016 aufgelöst. Die Ansprüche von Sven Mevissen hinsichtlich seiner Einsatzzeiten im HSGB-Tor und die Vorstellungen des Vereins über leistungsorientierten Handballsport lagen zu weit auseinander. Die HSG Burgwedel wünscht Sven Mevissen für seinen künftigen sportlichen und beruflichen Werde gang alles Gute.

Mit Colin Räbiger (Foto) vom GWD Minden II konnte kurzfristig Ersatz für das HSG-Tor gefunden werden. Räbiger wird im Rahmen eines Doppelspielrechtes vorerst bis zum Ende dieser Spielzeit für die Drittligamannschaft der Burgwedeler auflaufen.

Wir wünschen Colin einen guten Start bei der HSG und gleich morgen bei seinem ersten Einsatz im Burgwedeler Trikot in Groß-Umstadt viel Erfolg.




Design und System von Webdesign Hannover | Webdesign Hannover - ElementSystems