TURNERSCHAFT
GROSSBURGWEDEL
HANDBALL

SPANNUNG - EMOTION - LEIDENSCHAFT

TSG Handball > Startseite

mB Jugend

04.12.16

Männliche B-Jugend zurück in Erfolgsspur

BorancicNach zwei Niederlagen in Folge konnte die männliche B-Jugend einen 30:24-Sieg bei den Friesen aus Hänigsen bejubeln.

Den Burgwedeler Jungs war vor dem Spiel klar, dass sie unbedingt gewinnen mussten, um den Kontakt zur Spitzengruppe der Regionsoberliga nicht zu verlieren. Von Beginn an traf die HSG auf einen gleichwertigen Gegner, die Einstellung zum Spiel stimmte. Abgesehen von kleinen Fehlern konnten die Gäste mit einer stabilen und konzentrierten Abwehrleistung überzeigen. Da die sich bietenden Einwurfmöglichkeiten allerdings nicht zu 100% genutzt wurden, lag die HSG beim Halbzeitpfiff nur mit 14:10 in Führung.

Unmittelbar nach dem Wechsel baute Burgwedel die Führung noch weiter aus. 25:19 betrug der verdiente Vorsprung 15 Minuten vor dem Ende. Hänigsen gab sich aber noch nicht geschlagen. Die Friesen kämpften sich durch zahlreiche Konter noch einmal auf 23:26 heran und zeigten großen Willen, das Spiel noch zu drehen. Burgwedel war an diesem Tag aber zu stark und zog bis zum Abpfiff wieder auf sechs Tore davon. Der 30:24-Auswärtssieg war verdient.

Bei den Gästen konnte Edis Borancic (Foto links) mit zehn Toren überzeugen, auch Torhüter Friedrich von Waldthausen hatte einen Sahnetag erwischt. Er hielt 16 gegnerische Würfe und vier Strafwürfe der Friesen. Der freudige Einsatz von Felix Schwender, der nicht so oft zum Einsatz kommt, wurde mit einem Treffer belohnt.

HSGB: Friedrich von Waldthausen - Tom Diem (6), Kilian Horn (2), Felix Schwender (1), Adnan Borancic (3), Elias Drinkuth (5), Moritz Krüger (3), Edis Borancic (10) und Simon Stolzenberg.




Design und System von Webdesign Hannover | Webdesign Hannover - ElementSystems