TURNERSCHAFT
GROSSBURGWEDEL
HANDBALL

SPANNUNG - EMOTION - LEIDENSCHAFT

TSG Handball > Startseite

wD Jugend

06.12.16

Spielbericht der weiblichen D-Jugend vom 04.12.2016

BallAm 2. Adventswochenende traten die Spielerinnen der weiblichen D-Jugend gegen die
Mannschaft des SC Germania List an. Auch an diesem Tag sollte es ein spannendes Spiel werden, in dem es bereits in der ersten Halbzeit sehr aufregende Momente gab und der Spielstand sich durchweg bei einer Differenz von einem Tor gegen unsere Mannschaft belief. Die Zuschauer fieberten permanent mit HSGB-Torhüterin Ylvi Krüger, die wieder einmal alles gab und ihre Mitspielerinnen im Spiel hielt. Somit ging es mit einem Spielstand von 9:10 für Germania List in die Pause.

Nach  dem Wechsel ging es rasant weiter und die Nerven der Trainer, aller Eltern, Großeltern und weiterer Familienmitglieder lagen blank. Wie auch beim letzten Spiel wechselten die Trainer nach der Halbzeit die Torhüterin durch Annika Eden aus, die ebenso viel auf ihr Tor geworfen bekam und dabei eine hervorragende Leistung zeigte. In der Schlussminute gab es bei dem Spielstand von 19:20 noch einen direkten Freiwurf für unsere HSG-Mädels – welchen wir leider nicht verwerten konnten. Daher blieb es bei einer knappen Niederlage für die weibliche D-Jugend.
Die Tore warfen Charleen Ebeling (12), Emilie Koch (4), Ylvi Krüger (2) und Anne Wittrock. Ein ganz besonderer Dank gilt unserem Trainerteam Noa und Frederik, die unsere Mädels, auch in solch aufregenden und nervenaufreibenden Spielminuten, stets motivieren und fantastisch coachen.
Wir freuen uns auf tatkräftige Unterstützung bei unserem letzten Saisonspiel im Jahr 2016 am 11.12.2016 um 13:45 gegen die SSV Rodewald.




Design und System von Webdesign Hannover | Webdesign Hannover - ElementSystems