TURNERSCHAFT
GROSSBURGWEDEL
HANDBALL

SPANNUNG - EMOTION - LEIDENSCHAFT

TSG Handball > Startseite

mE Jugend 2

27.02.17

E2 mit toller Moral in Wennigsen

E2Am abgelaufenen Spieltag ging es für die 2. E-Jugend (Foto) der HSG Burgwedel in Wennigsen gegen die Sportfreunde Springe und den TuS Wettbergen. Im ersten Spiel gegen die Sportfreunde gelang ein toller Start. Mit einer klasse Abwehrleistung und einem stark aufspielenden Torwart war die Grundlage gelegt. Im Angriff lief der Ball gut durch die Reihen und es ging, gegen spielerisch doch überlegende Gegner, mit 3:3 in die Halbzeit. Der Beginn der zweiten Halbzeit wurde ein wenig verschlafen und die Jungs kamen schnell mit drei Gegentoren ins Hintertreffen. In den letzten zehn Minuten zeigte die Mannschaft dann aber nochmal eine tolle Moral und das Endergebnis konnte mit einem vier Tore Abstand ins Ziel gerettet werden.

Der TuS Wettbergen als zweiter Gegner hatte kurz vorher die Sportfreunde aus Springe regelrecht aus der Halle gefegt. Für die E2 ging es gegen die größtenteils älteren Spieler darum, Spielpraxis zu sammeln und als Mannschaft aufzutreten. Mit einem ehrgeizigen Schlachtruf ging es ins Spiel. Alle Spieler zeigten sich voll motiviert und kämpferisch. Die Anzahl der Gegentore konnte durch eine wiederum tolle Abwehrleistung in Grenzen gehalten werden und im Angriff kamen die Jungs ebenfalls zum Erfolg. Sowohl die erste, als auch die zweite Halbzeit gingen zwar mit jeweils 3:7 verloren, es gab aber keinen Grund die Köpfe hängenzulassen. Im Training und in den nächsten Spielen muss weiter an der Feinabstimmung und am Torabschluss geübt werden, dann werden die nächsten Siege nicht lange auf sich warten lassen.

Neben den Torschützen Finn, Laurens, Simon, Lennart und Marlon spielten Lucas (im Tor), Martin, Jonathan, Viktor und Robert.      




Design und System von Webdesign Hannover | Webdesign Hannover - ElementSystems