TURNERSCHAFT
GROSSBURGWEDEL
HANDBALL

SPANNUNG - EMOTION - LEIDENSCHAFT

TSG Handball > Startseite

mB Jugend

27.03.17

HSG-B-Jugend wird Regionsvizemeister

mB VizemeisterDie männlichen B-Jugend der HSG Burgwedel schlug sich am vergangenen Sonntag im Final4 um die Regionsmeisterschaft der Handballregion Hannover hervorragend und konnte den Titel des Vizemeisters auf die Ramhorst holen.

Gleich im ersten Spiel kam es zum Aufeinandertreffen mit dem Klassenprimus aus Alfeld, der als Staffelsieger in der Favoritenrolle ins Spiel ging. Gegen eine dicht gestaffelte Abwehr war früh klar, dass hier lediglich über die Kreisspieler ein Durchkommen möglich war. Folgerichtig gingen auch fünf der neun Tore auf die beiden Kreisläufer Simon Stolzenberg und Tobias Küster. In der Abwehr verdienten sich Tom Diem und Timo Hansen Bestnoten. Die Alfelder wurden ihrer Favoritenrolle aber gerecht und kamen zu einem knappen aber letztendlich verdienten 11:9.

Direkt im Anschluss stand der Staffelsieger der Parallelstaffel, die HSG Langenhagen auf dem Parkett. Die Burgwedeler Vertretung ging schnell in Führung und gab diese während der gesamten Spieldauer nicht mehr ab. Hier konnte man sich auf den sicheren Rückhalt Friedrich von Waldthausen im Tor sowie die Treffsicherheit von Elias Drinkuth und Edis Borancic verlassen. Das der Sieg mit 18:17 letztendlich knapp ausfiel, war der Tatsache geschuldet, dass die Partie direkt im Anschluss an die vorherige angepfiffen wurde und mit zunehmender Spieldauer die Beine etwas schwerer wurden.

Im finalen Spiel um die Vizemeisterschaft traf die HSG auf die Vertretung aus Lügde-Bad Pyrmont. Es entwickelte sich ein offener Schlagabtausch, wobei die ausgegebene Taktik, über die Außenspieler Kilian Horn, Elias Drinkut und Felix Schwender zu spielen, voll aufging. Tor um Tor setzte man sich ab, konnte auf eine sichere Abwehr und die Ideen von Adnan Borancic bauen, wobei man dem Gegner über die gesamte Spieldauer keine Chance ließ. Letztendlich stand ein ungefährdeter 14:9 Sieg und damit der Gewinn des Vizemeistertitels zu Buche.

Bleibt nur den Verletzten Tristan Henke und Jan Vockerodt gute Besserung zu wünschen, in der Hoffnung, dass sie bei dem nun anstehenden Final4 um den Regionspokal wieder einsatzbereit sind.

HSGB: Friedrich von Waldthausen, Tom Diem 3, Timo Hansen 2, Elias Drinkut 8, Tobias Küster 7, Simon Stolzenberg 1, Felix Schwender, Moritz Krüger, Adnan Borancic 8, Edis Borancic 7 und Kilian Horn 5.




Design und System von Webdesign Hannover | Webdesign Hannover - ElementSystems