TURNERSCHAFT
GROSSBURGWEDEL
HANDBALL

SPANNUNG - EMOTION - LEIDENSCHAFT

TSG Handball > Startseite

HSGB-Jugend

03.04.17

Spielberichte der HSGB-Jugendteams vom Wochenende

E2 in SchellertenE2 siegreich zum Saisonabschluss

Am letzten Spieltag der Saison 2016/2017 ging es für die E2 (Foto) in Schellerten noch einmal gegen die JSG Bördehandball-Ost II und die HSG 09 Gronau/Barfelde. In den letzten Wochen waren die Jungs fleißig, ehrgeizig und konzentriert beim Training, was sich in beiden Partien widergespiegelt hat. Im ersten Spiel ging es gegen die Bördeländer. Nach einem tollen Start ging Mitte der ersten Halbzeit der Faden etwas verloren, sodass man mit 4:7 in Hintertreffen geriet. Mit viel Ehrgeiz und Dynamik kämpfte sich unsere Mannschaft aber wieder heran und es ging mit 7:7 in die Halbzeit. In der zweiten Halbzeit konnten sich die Burgwedeler schnell auf 10:7 absetzen. Dieser Vorsprung wurde bis zum Schluss verwaltet und der erste Sieg an diesem Tag ging mit 10:8 an unsere Spieler.

Im 2. Spiel gegen die HSG aus Gronau waren die Weichen schnell gestellt. Schon nach wenigen Minuten zeichnete sich ab, dass an diesem Tag für unseren Gegner wohl nichts zu holen war. Unsere Mannschaft führte recht schnell und zog Tor um Tor davon. Zur Halbzeit stand es 10:1. Die Euphorie in der Halbzeit wurde mit in die zweite Hälfte genommen und so wurde das Spiel am Ende mit 21:2 nach Hause gefahren.

Ein toller Saisonabschluss für unsere E2. Eine klasse Leistungssteigerung von Spiel zu Spiel und alle Jungs sind mit großer Freude dabei. Weiter so!!!

Es spielten: Simon (2) und Lucas (3) im Tor, Finn (6), Lennart, Marlon (je 5), Laurens, Jan (je 4) und Viktor (2).

D2 verliert letztes Saisonspiel gegen Staffelsieger Empelde mit 18:24

Die wieder von Rainer Leonhardt betreute D2 wollte im letzten Spiel gegen die bereits als Staffelsieger feststehende Mannschaft von TUS Empelde noch einmal für eine Überraschung sorgen. Aber trotz einer sehr guten kämpferischen Einstellung und einem bravourös haltenden Xavier Czarnecki im Tor, musste man anerkennen, dass der Gast spielerisch und körperlich überlegen war. Nach einem vorentscheidenden Zwischenstand von 6:14 gegen die HSGB Mitte der 1. Halbzeit, konnten die Burgwedeler Jungs das Spiel offen gestalten, den Rückstand aber nicht entscheidend verringern. So stand es bei Halbzeit 11:16 und am Schluss 18:24 gegen die HSGB.

Eine herausragende Angriffsleistung lieferte Mick Rücker ab, der mit neun Treffern glänzte. Die weiteren Tore erzielten Felix Guggemos (1), Bennet Rubin (3), Felix Erber (3) und Finley Lauerwald (2).

E1 beendet die Saison mit einem Remis und einem Sieg

Die E1 führte am letzten Spieltag gegen den HSC schon mit 14:10, bevor einige Nachlässigkeiten den Gegner wieder heranbrachten, so dass die HSGB sich mit einem 14:14 zufriedengeben musste. Im letzten Saisonspiel gegen Hannover 78 lief dann alles wieder rund und am Ende stand ein überzeugender 22:9 Erfolg fest.

Die Mannschaft hat eine sehr gute Saisonleistung gezeigt. 9 Siege, 1 Unentschieden und 1 Niederlage sowie der Turniersieg in Sarstedt belegen dies eindrucksvoll. Das Team wechselt geschlossen in die nächsthöhere Altersklasse und wird sich dort weiterentwickeln.




Design und System von Webdesign Hannover | Webdesign Hannover - ElementSystems