TURNERSCHAFT
GROSSBURGWEDEL
HANDBALL

SPANNUNG - EMOTION - LEIDENSCHAFT

TSG Handball > Startseite

mB Jugend

09.05.17

Saisonabschluss mit Pokalsieg für die männliche B-Jugend

Pokalsieger mBEinen maßgeschneiderten Saisonabschluss erwischte die männliche B-Jugend der HSG Burgwedel, in dem sie im letzten Saisonspiel 2016/17 den Pokalwettbewerb der Handballregion Hannover gewonnen hat.

Beim Final-4 um den Regionspokal in Wennigsen musste sich die Vertretung aus Burgwedel gegen die Klassenkonkurrenz aus Hänigsen, Misburg und Langenhagen behaupten und wurde dabei ihrer Favoritenrolle gerecht.

Zum Turnierauftakt stand man im Halbfinale dem Nachbarn aus Misburg gegenüber und es kam wie auch schon in den vorangegangenen Ligaspielen zu dem erwarteten offenen Schlagabtausch auf Augenhöhe. Das Spiel war nichts für schwache Nerven und entwickelte sich wieder zu einem Handballkrimi, wobei die Vertretung aus Burgwedel schnell in Führung ging, jedoch in der Folge den taktischen Umstellungen beim Gegner Tribut zollen musste und letztendlich froh sein musste, dass Adnan Borancic mit dem Halbzeitpfiff noch ins gegnerische Tor zum 12:12 traf.

In der zweiten Halbzeit zahlte sich die mannschaftliche Geschlossenheit in Verbindung mit der großen Qualität im Kader aus und so konnte man das Spiel nach einem Herzschlagfinale am Ende mit 23:22 für sich entscheiden.

Ausschlaggebend für den knappen aber letztlich verdienten Sieg, war mit Friedrich von Waldthausen ein zuverlässiger Rückhalt im Tor, das sichere Aufbauspiel über Edis Borancic, Moritz Krüger und Tom Diem, eine starke Leistung von Simon Stolzenberg sowie die gewohnte Treffsicherheit von Elias Drinkuth.

Im Finale traf die HSG dann auf die Langenhagener Mannschaft, die sich im zweiten Halbfinal souverän gegen Friesen Hänigsen durchgesetzt hatte. Das Endspiel entwickelte sich zu einem Start/Ziel Sieg, bei dem die Burgwedeler nie Zweifel daran aufkommen ließen, wer hier am Ende die Nase vorn habe wird.

Die Abwehr um Tobias Küster, Felix Schwender und Tristan Henke stand sicher und im gefürchteten Umschaltspiel der Langenhagener konnte man sich auf die Reaktionsschnelligkeit von Tom Diem, Kilian Horn und Edis Borancic stets verlassen.

Am Ende hieß es dann 35:32 für einen verdienten Pokalsieger aus Burgwedel, der die damit überaus erfolgreiche Saison (Vizeregionsmeister, Regionspokalsieger) mit diesem wunderbaren Höhepunkt abschließen konnte.

Glückwunsch an die männliche B-Jugend der Jahrgänge 2000 und 2001!




Design und System von Webdesign Hannover | Webdesign Hannover - ElementSystems