TURNERSCHAFT
GROSSBURGWEDEL
HANDBALL

SPANNUNG - EMOTION - LEIDENSCHAFT

TSG Handball > Startseite

mB Jugend

14.01.18

TSG-B-Jugend mit Derbysieg

Die B-Junioren der TS Großburgwedel haben sich mit einem 24:19-Auswärtssieg beim Mellendorfer TV für die unglückliche Hinspielniederlage revanchieren können. Damit ist der Start ins Handballjahr 2018 geglückt. Vor allem in Halbzeit 2 wussten die Burgwedeler Jungs zu überzeugen.

Nach der 2:1-Führung durch Luca Nikodem sah es eigentlich recht gut aus, doch das Spiel der TSG war in Halbzeit 1 geprägt von fehlendem Einsatz und mangelnder Leidenschaft. So konnte der Mellendorfer TV auf 9:4 davonziehen. In der TSG-Abwehr stimmte es überhaupt nicht und im Angriff wurden zahlreiche Torchancen ausgelassen, weil die letzte Konsequenz fehlte. Bei Halbzeit waren die Gastgeber mit 12:8 vorn.

Nachdem TSG-Trainer Markus Mücke in der Pause deutliche Worte gesprochen hatte, lief es in den zweiten 25 Minuten deutlich besser. Jetzt stimmten Einsatz und Leidenschaft und über den Kampf kam die Turnerschaft ins Spiel zurück. Tor und Tor wurde aufgeholt und schon nach 36 Minuten konnte Edis Borancic ausgleichen. Alles was in Halbzeit 1 nicht geklappt hatte, funktionierte jetzt und Burgwedel übernahm die Spielkontrolle. Zahlreich Tempogegenstöße fanden ihr Ziel und auch aus dem gebundenen Spiel waren die Gäste erfolgreich. Sie ließen sich auch durch insgesamt sechs Zeitstrafen nicht aus dem Konzept bringen und waren auch in doppelter Unterzahl erfolgreich. Bei den Lundsapielen in Schweden, wo die Burgwedeler Junioren zwischen Weihnachten und Silvester aktiv waren, wurde wesentlich härter und aggressiver gedeckt. Dort hätte es vermutlich keine einzige Zeitstrafe gegeben.

Als Torhüter Gianluca Maetz sechs Minuten vor dem Ende einen Mellendorfer Strafwurf entschärfen konnte, war der Bann endgültig gebrochen. Burgwedel bog jetzt auf die Siegerstraße ein und gewann am Ende verdient mit fünf Toren. Am kommenden Samstag soll der gute Lauf im Heimspiel gegen den MTV Soltau fortgesetzt werden.

TSG: Alexander Strey, Frederik Eden, Gianluca Maetz – Pascal Wehling-Fischer (1), Tom Diem, Magnus Fischer (2), Dario Hansen, Edis Borancic (5), Tom Wilken (1), Yannick Grund (3), Moritz Krüger (1), Luca Nikodem (7/1), Jordan Ouedraogo (2) und Jakob Mücke (2).




Design und System von Webdesign Hannover | Webdesign Hannover - ElementSystems