TURNERSCHAFT
GROSSBURGWEDEL
HANDBALL

SPANNUNG - EMOTION - LEIDENSCHAFT

mD Jugend 2

03.12.18

D2: Knappe Niederlage im Spitzenspiel!

D2Am Sonntag, 02.12.2018, dem 1. Advent, stand für die D2 das Derby bei der TSV Burgdorf auf dem Spielplan. Das mit Hochspannung erwartete Duell wurde zu einem Spiel auf Augenhöhe. Wer hätte das noch vor einem halben Jahr gedacht?

Die Burgwedeler Jungs kamen gut aus den Startlöchern und konnten die erste Hälfte ausgeglichen gestalten. Einige sehenswerte Anspiele an den Kreis und wieder die gefürchtete, konzentriert vorgetragene, offensive Deckung sorgten dafür, dass die D2 zur Pause sogar knapp mit 10:8 führte.

Nach der Pause stand die Burgdorfer Abwehr deutlich besser. Einige unnötige Ballverluste der Burgwedeler Jungs kamen hinzu und so kippte das Spiel doch noch zugunsten der Burgdorfer, die am Ende mit 19:16 gewannen.

Schade für die Burgwedeler Jungs, die bis zur letzten Minute kämpften und den Kopf nicht hängen ließen. Für die Ausgeglichenheit der Mannschaft spricht, dass sich wieder sieben Jungs in die Torschützenliste eintrugen.

Dabei waren für die D2 Lucas, Simon, Finn, Jan, Ole, Viktor, Robert, Marlon, Lennart und Jonathan.

Ein besonderer Dank geht an Niklas Fabian, eigentlich Trainer der D1, der für den verhinderten Trainer Torsten Thiemann eingesprungen ist.

Zum nächsten Spiel reisen die Jungs der D2 schon am kommenden Sonntag, 09.12.18 nach Anderten. Das Spiel beginnt um 9.30 Uhr.




Design und System von Webdesign Hannover | Webdesign Hannover - ElementSystems