TURNERSCHAFT
GROSSBURGWEDEL
HANDBALL

SPANNUNG - EMOTION - LEIDENSCHAFT

mE Jugend 1

01.04.19

Letzter E-Jugend Spieltag in Langenhagen

mE in LangenhagenAm Samstag machte sich die E-Jugend der Turnerschaft zum letzten Spieltag dieser Saison auf den kurzen Weg nach Langenhagen. Es waren die letzten vier Spiele für alle im Jahr 2008 geborenen Jungs, die dann nach den Osterferien in die D-Jugend wechseln.

Das 1. Spiel wurde souverän mit 9:5 gegen den Garbsener SC II gewonnen. Beide 3er Reihen arbeiteten ganz toll gegen den Ball. Im Tor stand der erst kürzlich ins Tor gewechselte Moritz, er konnte in allen Spielen etliche Bälle entschärfen. Eine ganz tolle Leistung!

Das zweite Spiel war an Spannung nicht zu überbieten: zuerst führten die Jungs der TSG, dann drehte sich das Spiel und die HSG Nienburg führte mit zwei Toren. Leider zielten die Spieler in diesem Spiel zu oft etwas zu hoch und die Haltbarkeit der Latte wurde ein ums andere Mal getestet, so dass es am Ende leider 8:6 für den Gegner stand. 

Im 3. Spiel wollte man gegen den Gastgeber, die HSG Langenhagen, wieder alles besser machen, und das gelang auch eindrucksvoll. Jeder Spieler konnte sich in die Torschützenliste eintragen und nach 15 Minuten leuchtete ein verdienter 10:3-Sieg auf den Anzeigentafel.

Das letzte Spiel dieser Spielzeit sollte dann gegen den TuS Bothfeld zeigen, dass die Jungs alle in diesem Jahr gezeigt haben, dass sie richtig Lust auf Handball haben. Es wurde völlig verdient mit 12:6 gewonnen werden.

Es waren an diesem Spieltag dabei: Jonah, Nikolas, Pius, Ole, Noah, Philipp I und II, Frederik, Paul, Moritz und Mads.

 

Ich möchte mich ganz herzlich für die letzten Monate bedanken, es hat mir ganz viel Spaß gemacht mit den Jungs zu trainieren und ihnen zu zeigen, wie Handball in der E-Jugend gespielt wird.

Vielen Dank auch an ALLE Eltern, die uns bei den zahlreichen Spieltagen begleitet und angefeuert haben.

Vielen Dank an Thomas Hövetborn, der uns bei allen Spieltagen als Fotograf begleitet hat und ganz viele schöne Erinnerungen dadurch festhalten konnte.

Vielen Dank an Niklas für das Mittwochstraining!

Und natürlich vielen Dank an die Supermannschaft!!!

Nach den Osterferien werden dann die 2008er in der D-Jugend wechseln und dort auf Torejagd gehen - wir sehen uns!!!!

Der Jahrgang 2009 wird dann mit den jungen, wilden Spielern aus den 2010er Jahrgang, die (endlich) die Minis verlassen dürfen, aufgefüllt - wir werden eine spannende Zeit vor uns haben!

 

Gruß

Holger 




Design und System von Webdesign Hannover | Webdesign Hannover - ElementSystems