TURNERSCHAFT
GROSSBURGWEDEL
HANDBALL

SPANNUNG - EMOTION - LEIDENSCHAFT

TSG-Handballjugend

Zeige alleine

04.09.17

Sporthaus Gösch erfüllt Handballtraum

TUI Arena„Einmal in einer der größten deutschen Handballhallen spielen“ ist vermutlich der Traum vieler junger Handballerinnen und Handballer. Für die Handballminis der Turnerschaft Großburgwedel wurde dieser Wunsch am Sonntag Wirklichkeit. Der TSG Nachwuchs durfte sein Punktspiel gegen den TSV Anderten als Vorspiel der Bundesligabegegnung der Recken gegen Wetzlar in der riesigen TUI-Arena in Hannover austragen. Auch wenn in der knapp 10.000 Zuschauer fassenden Multifunktionsarena am hannoverschen Messegelände zum Jugendspiel nur ca. 50 Zuschauer anwesend waren, war es für die kleinen Nachwuchshandballer vermutlich das Spiel ihres Lebens.

Nach dem Einlaufen durch die Reckenburg wurden beide Teams frenetisch von den Fans begrüßt, die über die ganzen 40 Minuten für eine tolle Stimmung sorgten. Anderten konnte sich nach einer 8:5-Pausenführung am Ende deutlich mit 20:9 durchsetzen, das Ergebnis war für die kleinen Handballer aber zweitrangig. Reckenmaskottchen Hektor wartete gleich nach der Partie und klatschte mit allen Aktiven ab und auch Nationalspieler Jannik Kohlbacher war sofort zur Stelle, als das gemeinsame Foto geknipst wurde. Nach einer kurzen Pause, in der sich die kleinen Handballer von den Strapazen des Derbys erholen und an den Verpflegungsständen stärken konnten, stand dann das Bundesligaspiel zwischen Hannover-Burgdorf und Wetzlar auf dem Programm. Hier durften die kleinen Handballer ganz nah an der Bande bzw. auf der Haupttribüne sitzen und ihren Stars zujubeln. Am Ende einer spannenden Partie konnten sich die Recken unter dem Jubel des TSG – und TSV-Nachwuchses mit 30:27 gegen die HSG Wetzlar durchsetzen. Danach gab es noch ausreichend Gelegenheit zum Sammeln von Autogrammen und einige Reckenspieler standen ihren Vorspielkollegen noch für Fragen zur Verfügung. Mehr geht nicht.

Müde und erschöpft, aber auch glücklich und zufrieden fielen an diesem Abend zweidutzend kleine Handballer aus Burgwedel und Anderten schon früher als sonst in den Schlaf. Und vielleicht hat der eine oder andere auch davon geträumt, eines Tages selbst einmal in dieser oder einer anderen Halle der DKB-Bundesliga auf Torejagd gehen zu dürfen.

Der Dank aller Kinder, Trainer, Betreuer und Eltern geht an Marcel Meißner von Sporthaus Gösch. Der Inhaber des Misburger Sportfachhandels hatte das Vorspiel in der TUI-Arena ermöglicht und zusammen mit Markus Mücke vom Handball Hannover-Burgwedel e.V. organisiert.


Allgemein

Zeige alleine

30.08.17

TSG-E-Jugend spielt in der TUI Arena

TSG SockenDas kommende Wochenende der Handballteams der Turnerschaft Großburgwedel ist mit insgesamt neun Spielen pickepacke voll.

Am Samstag stehen zwei, am Sonntag gar sieben Partien auf dem Programm. Höhepunkt ist dabei sicherlich das Spiel der männlichen E-Jugend gegen den TSV Anderten, das als Vorspiel der Bundesligapartie der Recken gegen Wetzlar in der TUI Arena in Hannover stattfindet. Die kleinen TSG-Handballer dürfen sich auf ein sicherlich einmaliges Erlebnis in der riesigen Halle freuen, in der bis zu 10.000 Zuschauer Platz finden. Aber auch bei den anderen Begegnungen sind interessante Spiele dabei.

Hier die Übersicht aller TSG-Spiele vom kommenden Wochenende:

 

Samstag, den 02.09.2017:

15:00 Uhr: männliche D1-Jugend – HSG Nienburg

16:30 Uhr: männliche B-Jugend – Mellendorfer TV

 

Sonntag, den 03.09.2017:

11:30 Uhr: JSG GIW Meerhandball – weibliche C-Jugend

11:30 Uhr: männliche D2-Jugend – HSG Wennigsen/Gehrden

12:30 Uhr: männliche E1-Jugend – TSV Anderten (TUI-Arena)

14:30 Uhr: SV Eintracht Hiddestorf – männliche C2-Jugend

14:30 Uhr: männliche A-Jugend – Mellendorfer TV

16:30 Uhr: Männer – TSV Friesen Hänigsen II

17:00 Uhr: MTV Dannenberg – männliche C1-Jugend


mB Jugend

Zeige alleine

28.08.17

B-Jugend verliert bei der HG Winsen/Luhe

TSGDie männliche B-Jugend der TS Großburgwedel hat das erste Landesligapunktspiel mit 33:39 verloren. Bei der HG Winsen konnten die Burgwedeler Jungs nur bis zur 40 Minute mithalten. Bis dahin sahen die Zuschauer in der WinArena eine ausgeglichene Partie, in der die Führung ständig wechselte. Auf der Zielgeraden offenbarte die TSG aber konditionelle Schwächen und musste in kurzer Folge drei erfolgreiche Tempogegenstöße der Gastgeber hinnehmen. In der Schlussphase waren die Gastgeber das bessere Team. Auch konnte HG-Spieler Till Schiewe, dem insgesamt 14 Treffer glückten, über 50 Minuten nie unter Kontrolle gebracht werden. Unterm Strich geht der Heimsieg der HGW auch in der Höhe in Ordnung.

Am nächsten Samstag empfängt die TSG den Nachbarn Mellendorfer TV zum Derby. Eine Leistungssteigerung ist erforderlich, soll Saisonsieg Nummer 1 gefeiert werden.

TSG: Jordan Ouedraogo, Frederik Eden – Pascal Wehling-Fischer, Tom Diem (1), Felix Schwender (1), Dario Hansen, Bjarne Luca Benedek, Edis Borancic (5), Tom Wilken (4), Yannick Grund (5), Simon Stolzenberg (2), Moritz Krüger (7), Luca Nikodem (3) und Jakob Mücke (5).


1. Herren

Zeige alleine

27.08.17

TSG startet mit Sieg in die Saison

FlammenDie Herren der TSG sind mit einem Auswärtssieg in die neue Saison der Regionsliga gestartet. Dabei waren die Voraussetzungen nicht optimal.

Mit einem 9-köpfigen Kader und ohne nominellen Kreisläufer ging die Reise zum Aufsteiger Lehrter SV III.

Die TSG kam gut in die Partie und konnte sich durch 4 Tore von Dennis Lichtenberg in der Anfangsphase eine 2-Tore-Führung (5:7) erarbeiten.

Mit zunehmender Spieldauer tat sich der TSG-Angriff dann immer schwerer gegen die offensive Deckung des Gegners und konnte seine Rückraumakteure kaum in aussichtsreiche Wurfpositionen bringen.

Technische Fehler häuften sich. In der Folge konnte der Gastgeber das Spiel drehen und ging mit einer 12:9-Führung in die Halbzeit.

Auch nach der Pause fanden die Gäste zunächst nicht die richtigen Mittel und mussten die Lehrter auf 5 Tore (16-11) davonziehen lassen. Die erste Hinausstellung für den Gastgeber in der 41. Minute stellte dann einen Wendepunkt im Spielverlauf dar.

Im Angriff fand die TSG zu alter Abschlussstärke zurück und in einer stabilisierten Deckung konnten viele Bälle gewonnen werden.

Insbesondere TSG-Keeper Jan Schenkel zeigte ab dieser Phase ganz starke Präsenz und hatte großen Anteil am 7:0-Lauf, der die TSG auf die Siegerstraße führte. Ab der 47. Spielminute lag die TSG wieder in Front und gab die Führung bis zum Ende nicht mehr aus der Hand.


Allgemein

Zeige alleine

21.08.17

TSG Handballteams starten in die Saison 2017/18

BälleAm kommenden Wochenende geht es wieder los. Die zehn Handballteams der Turnerschaft Großburgwedel starten in die Handballsaison 2017/2018. Bis zum 29.04.2018 sind knapp 200 Punktspiele unter Beteiligung der TSG terminiert. Eine spannende Saison liegt vor den kleinen und großen Handballerinnen und Handballern aus Burgwedel.

Am kommenden Wochenende (26./27.08.2017) stehen die ersten sechs Spiele auf dem Programm:
Samstag, den 26.08.2017:

14:15 Uhr: Lehrter SV III – Herren
14:30 Uhr: Männliche C-Jugend 2 – Hannoverscher SC
16:00 Uhr: Weibliche C-Jugend – Mellendorfer TV 2

Sonntag, den 27.08.2017:
11:00 Uhr: SG Rodenberg – Männliche D-Jugend 2
15:10 Uhr: HG Winsen/Luhe – Männliche B-Jugend
16:00 Uhr: HSG Hannover-West – Männliche D-Jugend 1

Wir wünschen allen TSG-Teams einen erfolgreichen Start und eine tolle Handballsaison 2017/18.



1
2
3
4
5
Archiv



Design und System von Webdesign Hannover | Webdesign Hannover - ElementSystems