TURNERSCHAFT
GROSSBURGWEDEL
HANDBALL

SPANNUNG - EMOTION - LEIDENSCHAFT

TSG Handball > Startseite

TSG-Schiedsrichter

Zeige alleine

25.05.19

TSG-Schiedsrichter auf gutem Weg

SchirisDie neue Handballsaison ist schon in Planung und bei den Schiedsrichtern der TS Großburgwedel sind die Vorbereitungen nahezu abgeschlossen.

Am 22. Mai fand die im zweijährigen Turnus stattfindende Schiedsrichterfortbildung erstmals in Großburgwedel statt. Hier konnten alle 13 teilnehmenden Schiedsrichter der TSG erfolgreich Ihre Fortbildung absolvieren.

Im Kader der Turnerschaft wird es für die folgende Saison folgende Änderungen geben. Neu dabei sind Peter Hensel und Ole Zilling. Beide sind langjährig erfahrene Schiedsrichter. Herzlich Willkommen bei der Turnerschaft.

Zur neuen Saison werden unsere beiden Nachwuchstalente Sebastian Viol und Cedric Lauerwald in den Förderkader der Region Hannover aufgenommen, damit man sie dort behutsam auf größere Aufgaben vorbereiten kann. Dies erfolgt in enger Abstimmung zwischen dem Schiedsrichterwart der TS Großburgwedel und dem Leiter des Förderkaders, zu dem sich seit dem Umbruch bei den Schiedsrichtern ein enges Vertrauensverhältnis entwickelt hat. In ihrer ersten Saison als Lizenzinhaber wurden die beiden bereits für einige besondere Aufgaben ausgewählt. Diese Ernennung ist ein deutlicher Hinweis darauf, welche unentdeckten Talente in der Handballabteilung schlummern, die ganz unerwartet zu Tage treten können, wenn man sich darum kümmert.

Unsere Juniorschiedsrichter werden in der nächsten Saison von Ole Zilling, Frederik Eden und Gustavo Martinez ausgebildet und unterstützt werden.

Insgesamt betrachtet muss man den Schiedsrichtern aus der 1. Herren (Tim Haase, Denis Lichtenberg, Malte Bonhage, Gustavo Martinez,) sowie zusätzlich Torsten Thiemann und Holger Sbresny danken, die sich vor der letzten Saison bereit erklärt haben den Schiedsrichterschein zu machen. Nur dadurch war es möglich, die Strafen für Nichtantreten, etc. auf einen kleinen zweistelligen Betrag gegenüber der Vorsaison zu senken.

Die Schiedsrichterabteilung der TSG ist somit bestens aufgestellt und kann die gestellten Aufgaben in der neuen Saison voll und ganz erfüllen.

 


TSG-Handballjugend

Zeige alleine

14.05.19

Sichtungsmaßnahmen der Handballregion Hannover

2007 er AuswahlAm 10. und 11.05.2019 fanden die diesjährigen Sichtungseinheiten zur Regionsauswahl des Jahrgang 2007 der Handballregion Hannover in Hannover-Linden statt. Fünf unserer TSG-Talente wurden dazu eingeladen und haben sich mit insgesamt knapp 70 Kindern gemessen. An beiden Tagen fanden die Sichtungseinheiten jeweils in zwei Gruppen statt. Unsere Handballer waren am Samstag von 12-14 Uhr dabei und haben sich erfolgreich durchgesetzt.

Am Ende erhielten Finley, Finn, Lucas, Moritz und Ole eine Einladung für die nächsten Trainingseinheiten bis Ende September.

Herzlichen Glückwunsch Jungs! Viel Spaß und weiterhin viel Erfolg!


Allgemein

Zeige alleine

11.05.19

Saisonabschlussfest der TSG Handballabteilung

SaisonabschlussfestAm ersten Sonntag im Mai veranstaltete die Handballabteilung der Turnerschaft Großburgwedel die Neuauflage des Saisonabschlussfestes, welches im vergangenen Jahr Premiere feierte.

Bereits zum Jahreswechsel hatte das neu ins Leben gerufene Organisationsteam „Saisonabschlussfest“ seine Arbeit aufgenommen und sich um die Planung des Festes gekümmert. Ein herzliches „DANKESCHÖN“ für diese bestens gelungene und geplante Veranstaltung richteten Teilnehmer und Besucher an das Team um Gustavo Martinez und den Freundeskreis der Handballabteilung.

Um 11 Uhr startete die Veranstaltung mit einer kurzen Begrüßung. Dann ertönte der erste Pfiff der Schiedsrichter, um das „Kuddelmuddel-Handballturnier“, bei denen Kinder von den Minis bis zu der C-Jugend zusammengelost wurden, in der Form „jeder gegen jeden“ zu spielen. Es wurde fair, aber auch hart um jeden Ball gekämpft, Einige Minis, die noch nie über das ganze Spielfeld gespielt haben, erzielten dabei sehenswerte Tore.

Neben den Handballspielen gab es einen Handball-Parcours, in dem die Kinder ihre Zielgenauigkeit und Wurfgeschwindigkeit testen konnten. Hunderte von Preisen konnten bei der Tombola per Los erworben werden. Unter anderem viele Handbälle der Rhein-Neckar Löwen sowie von den „RECKEN“ der TSV Hannover-Burgdorf. Hauptpreis war ein Original Trikot der Rhein-Neckar Löwen mit allen Unterschriften der Spieler aus dieser Saison.

Das absolute Highlight war das schon fast schon legendäre Spiel „Eltern gegen Eltern“. Akribisch wärmten sich die Eltern vor dem Spiel auf, um nicht von einer Verletzung gebremst zu werden. Aufgefüllt wurden die Mannschaften mit einigen ehemaligen Spielern der Handballabteilung.

Der abschließende Dank des Abteilungsvorstandes um Holger Sbresny und Torsten Thiemann richtete sich an den Freundeskreis sowie die privaten Spender und Sponsoren für die zahlreichen Tombola-Preise. Ferner an den Moderator Markus Mücke, den Fotografen Thomas Hövetborn sowie an alle Mannschaftsbetreuer (Bjarne, Chris und Bengt), die Schiedsrichter Timo und Tim und den Zeitnehmer aus der 1. Herren der TSG Handballabteilung. Diese Unterstützung und der Zusammenhalt innerhalb der Abteilung waren Grundlage für ein schönes Saisonabschlussfest der TSG-Handballer.

 


Allgemein

Zeige alleine

03.05.19

TSG-Handballabschlussfest

TSGAm kommenden Wochenende ist wieder ordentlich was los in der Sporthalle „Auf der Ramhorst“ in Großburgwedel.
 
Am Sonntag, den 05.05.19 veranstaltet die Handballabteilung der TS Großburgwedel von 11 – 15 Uhr ein Sommerfest, bei dem die jungen Handballer in einem Mixed Turnier gegeneinander antreten können. Das Team um Gustavo Martinez hat in den letzten Wochen tolle Arbeit geleistet, um auch in diesem Jahr das Saisonabschlussfest auf die Beine zu stellen.
 
Das Turnier mit gemischten Mannschaften wird begleitet von einer Moderation und einem Catering für Leib und Seele. Besonderes Highlight wird wohl auch in diesem Jahr das Eltern Duell sein, bei dem sich aktive Eltern gerne auch einmal im Handball versuchen können.
 
Im Anschluss an das Sommerfest wird unsere männliche C-Jugend ihr erstes Relegationsspiel zur Landesliga für die kommende Saison gegen die TSV Burgdorf II austragen. Anpfiff ist um 16 Uhr.
 
Wir freuen uns auf viel Spaß , ein wenig Wettkampf und hoffentlich einen erfolgreichen Abschluss.
 
Eure TSG Handballabteilungsleitung


mC Jugend

Zeige alleine

30.04.19

C1-Team verliert knapp im Pokalfinale

C1Am Sonntagvormittag traten unsere Jungs der C1 zum Pokalfinale gegen Friesen Hänigsen in Laatzen an. Wir gingen sicherlich nicht als Favorit ins Spiel gegen den Vizemeister der Regionsoberliga.

Leider standen auch die Vorzeichen zu diesem Spiel nicht gerade zum Besten für das Team. Durch die Sperre des etatmäßigen Stammtorwartes Elvir Borancic mussten einige Veränderungen im Team vorgenommen werden. Im Tor spielte unser Halbrechter Julius Wohlt, der seine Sache super gemacht. U.a. hielt er zwei Siebenmeter, sowie einige freie Würfe vom Kreis. Klasse!!!

Die C1-Jungs spielten von Beginn an sehr konzentriert und konnten bis zur 13 Min. (4:8) gut mithalten. Man sah beiden Teams aber auch die Anfangsnervosität in einigen Situationen an. Es wurden auf beiden Seiten einige technische Fehler produziert. Unsere TSG Jungs kämpften sich aber bis zum 9:9 (19. Min.) wieder heran und ließen Hänigsen bis zum Halbzeitpfiff nicht weiter enteilen (11:14).

In der 2. Halbzeit liefen die TSG-Spieler immer einem Vorsprung der Friesen hinterher, der sich bis zur 42. Minute in einem 5 Tore Abstand wiederspiegelte. Aber die Jungs gaben sich nicht auf und erkämpften sich Tor um Tor zurück ins Spiel, bis es 50 Sekunden vor dem Ende der Partie nur
noch 24:23 für die Friesen stand. Es gelang leider nicht mehr, in offener Manndeckung den Ball zurückzuerobern und Friesen Hänigsen erzielte wenige Sekunden vor Spielende den 23:25 Endstand. Glückwunsch an den Pokalsieger der TSV Friesen Hänigsen!

Unsere Jungs brauchten die Köpfe aber nicht hängenlassen. Sie haben einen super Pokalfight geboten und den Verein würdig vertreten. Das war spitze!

Ein besonderer Dank geht an die vielen Fans unserer C1, Eltern und Freunde. Ihr habt für eine Superstimmung der Halle gesorgt. Beide Daumen hoch!

Wir sind stolz auf: Julius Wohlt, Jacob Schappert (5), Joris Fabian (1), Justin Kogge (5), Max Kluth (3),
Moris Schoen (1), Cedric Lauerwald (1), Georg Polatschek (6) und in seinem letzten Spiel
Sebastian Viol (1).



1
2
3
4
5
Archiv



Design und System von Webdesign Hannover | Webdesign Hannover - ElementSystems